Faryad Hamashour

Der 21-jährige Faryad Hamashour wurde Mitte Oktober in Oshnavieh (Nordwesten des Irans) festgenommen. Die Begründung des Islamischen Regimes ist die Teilnahme an den Protesten. Die Mutter von Faryad lebt in Bremen und weiß nicht, wo sich ihr Sohn befindet. Auch die Familie im Iran konnte keine Informationen diesbezüglich erlangen.

Faryad und weitere sechs Personen (Farzas Tazade, Hayman Shahi, Teza Islamdost, Shahram Marauf Maval, Ayub Ageliani, Hajar Hamidi) sollen laut der Presse zu einem unbekanntem Zeitpunkt hingerichtet werden. Mit unserer Aktion #FreeFaryadHamashour wollen wir auf diesen Fall aufmerksam machen. Das Regime hat sich zu Eigen gemacht Menschen zu verstecken, so dass sie im Verborgenen hingerichtet werden können.